Die Aufzucht unserer Welpen

Unsere Welpen werden bei uns im Haus geboren. Die ersten zwei Wochen verbringen die Welpen in der Wurfkiste, unsere Wurfkiste befindet sich direkt neben unserem Schlafzimmer in einem Nebenzimmer. Dort haben die Welpen und ihre Mutter die entsprechende Ruhe die sie brauchen.

Ab der dritten Woche dürfen unsere Kleinen unser Haus und den Garten erkunden. Nun sind auch Interessenten Herzlich Willkommen um unsere Welpen kennen zu lernen.

 

Ab der vierten Woche fangen wir an die Welpen das erste mal an feste Nahrung herran zuführen. Unsere Welpen und auch unsere grossen Hunde werden gebarft. Die erste Wurmkur bekommen unsere Welpen nun auch. Die Wurmkur werden sie auch in der sechten und achten Woche nocheinmal bekommen.

 Nun ist es soweit das wir einige kleine Ausflüge unternehmen, diese führen natürlich dann in unseren wunderschöne Wald, dieser befindet sich direkt hinter unserem Haus. Natürlich gehört dann Geschirr und Leine dazu, ebenso das die Mutter der kleinen und unser Rudel dabei ist. 

 

Wir führen unsere Welpen auch an alltägliche Dinge herran wie z.B. das Auto fahren, laute Geräusche, den Staubsauger, Kochgeräusche usw.

 

Wenn unsere Welpen in der sechsten Woche sind werden wir auch kleine Ausflüge mit jedem Welpe machen. Das heisst das wir uns ein zwei Welepn schnappen und wir alleine mit ihnen los gehen. Dies wird den Welpen mehr Selbstvertrauen geben. Damit unsere Welpen gut vorbereitet sind für die grosse weite Welt.

 

In der siebten und achten Woche werden unsere Welpen Augenuntersucht, geimpft und gechippt. Sobald dies geschehen ist erwarten wir unseren Zuchtwart der unsere Zuchtstätte und unsere Welpen begutachtet sowie auch unsere Hündin die diesen Wurf geboren hat.

 

Unsere Welpen dürfen ab der 9.Woche ausziehen und  ihre neuen Familien glücklich machen.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Saskia Kopf